Mittwoch, 21. September 2016

Mehr Jobangebote in der Gesundheitsbranche

Quelle: pixabay.com

Die Gesundheitsbranche schrieb in den letzten zwölf Monaten mehr als 144.600 Stellen aus. Das ist ein Anstieg von 14 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im Juli 2016 veröffentlichte sie sogar fast ein Drittel mehr Jobangebote als im Juli 2015. Insgesamt schrieb die Branche 5 % aller Stellen aus. Dies analysierte der Adecco Stellenindex, der von der Adecco Personaldienstleistungen GmbH veröffentlicht wird.

Die hohe Personalnachfrage im Gesundheitswesen betrifft beinahe alle Berufe. Pflegekräfte sind am meisten gefragt: In fast 14.200 Stellenanzeigen suchte man Gesundheits- und Krankenpfleger. Für andere Pflegekräfte wie Altenpfleger gab es in den letzten zwölf Monaten mit 20.600 noch mehr offene Stellen.
Am zweithäufigsten werden Ärzte gesucht – für Fachärzte gab es die meisten Stellenangebote, gefolgt von Jobofferten für Assistenzärzte, Oberärzte und Chefärzte. Die gefragtesten Fachgebiete sind insbesondere die Chirurgie, Urologie, Neurologie, Kinder- und Jugendmedizin sowie Frauenheilkunde.
Viel gesucht sind darüber hinaus Medizinische Fachangestellte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Hebammen. Bei den Hebammen ist die Nachfrage allerdings um 9 % zurückgegangen.
Auch branchenspezifische Fachkräfte sind gesucht: z. B. Empfangsmitarbeiter, Büromanager, IT-Spezialisten sowie Rechts- und Finanzexperten.